Oberkassel nach Königswinter

  • Rhein (rechtsrheinisch)
  • Streckenwanderung
  • 18,2 km / 650 hm
  • Bewertung **** / °

Nach 1,3 km Zuweg sind wir im Wald und für die nächsten 6 km verläuft der Weg auf breiten Wanderwegen im Wechsel mit schmalen Pfaden.
Der Aufstieg zum Petersberg war phantastisch und recht anstrengend. Von oben hatten wir einen grandiosen Blick auf das Rheintal. Anschließend erst mal wieder runter, um dann auf den Nonnenstromberg wieder bergauf zu wandern. Ein stetiges Auf und Ab auf schönen schmalen Wegen. Diese Wanderregion bietet ein wunderbares und abwechslungsreiches Wegenetz. Wer die Einsamkeit sucht, sollte die Touren rund um Königswinter an den Sonn- und Feiertagen jedoch meiden.

  • Wegbeschaffenheit
    Hoher Anteil an schmalen Wegen und Pfaden, wenige breite Wanderwege
  • 4**** für
    hohen Anteil an schmalen Wegen und Pfaden, abwechslungsreiche Wegeführung, schöne Wälder, anstrengende und schöne Anstiege, herrliche Aussichten,
    1° für
    auf fast insgesamt 3,5 km Verkehrsslärm der Bundesstraßen
  • Überschneidungen mit unseren Wanderungen
    Königswinter-Runde
    Königswinter (Beethovenweg-Variante)
    Niederdollendorf

Herunterladen

Link zum GPX-file     – anschließend einfügen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.