Königswinter – Variante vom Beethovenweg

  • Rhein (rechtsrheinsch)
  • Rundwanderung
  • 16 km / 550 hm
  • Bewertung *** /

Nach nur ein paar Minuten Zuweg führt der Weg durch ein sehr kleines schmales Tal leicht, aber stetig, bergan – bis zum Drachenfels. Der Blick von hier oben auf das im Dunst liegende Rheintal ist phantastisch. Der Weg verläuft weiter auf vielen Pfaden und schönen Wanderwegen. Der Herbst ist schon eine wunderbare Wanderzeit – das Laub verdeckt die Wege und ich habe das Gefühl, wirklich mitten in der Natur zu sein. Nur der auf knapp 2 km störende Verkehrslärm passt dann nicht ganz so in diese herrliche Landschaft.
Ein paar kurze Wegabschnitte kenne ich bereits von meiner Königswinter-Tour, die ich vor ein paar Wochen gegangen bin – das stört mich jedoch überhaupt nicht!
Wirklich außergewöhnlich fand ich den ehemaligen Steinbruch auf dem Stenzelberg mit seiner beeindruckenden Felsenlandschaft.
Wäre der Verkehrslärm nicht gewesen hätte ich noch einen *(Stern) mehr vergeben.

  • Wegbeschaffenheit
    Hoher Pfadanteil, schöne Wanderwege, 1 km Schotterweg, auf knapp 2 km etwas störender Verkehrslärm

Herunterladen

Link zum GPX-file    einfügen mit STRG+v


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.