Bad Honnef Himberg nach Rhöndorf

  • Rhein (rechtsrheinisch)
  • Streckenwanderung
  • 19 km / 760 hm
  • Bewertung **** /

Kein Zuweg – die Bushaltestelle liegt direkt am Startpunkt des Weges. Auf den ersten 3,5 km wandern wir durch bewirtschaftetes und teils abgeholztes Waldgebiet auf breiten, leicht langweiligen, Wegen – geht dann aber in einen schmalen ruhig gelegenen Wanderweg über.
Der Aufstieg zum Himmerich ist ordentlich steil und bringt uns ganz schön ins schwitzen. Belohnt werden wir mit einer grandiosen Aussicht auf das Rheintal. Der Track verläuft weiter auf etwas breiteren Wanderwegen, schmalen Pfaden und mit einem mäßigen Anstieg Richtung Löwenburg.
Die letzten 7 km sind phantastisch. Alleine für das wunderschöne Tretschbachtal würden wir 5*****(Sterne) vergeben. Wir wurden hier von einem heftigen Regen und Gewitter überrascht, und waren trotzdem von diesem kleinen Bachtal begeistert. Triefend Nass – aber glücklich!

  • Wegbeschaffenheit
    8 km breite Wanderwege, 9 km Pfade, anfangs bewirtschaftetes Waldgebiet
  • 4**** für
    die wunderschönen Pfade, anstrengender Anstieg zum Himmerich, herrliches Tretschbachtal

Herunterladen

Link zum GPX-file     – anschließend einfügen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.