Von Nideggen über Abenden nach Zerkall

  • Rureifel
  • Streckenwanderung
  • 21,5 km / 640 hm
  • Bewertung *** /

Kurzer Zuweg – und schon geht’s hoch auf schmalen Pfaden mit herrlichen Aussichten. Wir wandern mal oberhalb und mal unterhalb der beeindruckenden steilen Felsformationen.
Bevor wir bei km 4,5 wieder auf einem Pfad hoch in den Wald wanderten, führte uns die Route für einige Hundert Meter über einem breiten asphaltierten Weg.
Auf Serpentinen geht es runter nach Abenden – und für 1,5 km durch den Ort hindurch und an den Gleisen entlang.
Ab km 7,5 wandern wir für die nächsten 5 km durch wunderschöne Wälder, auf einsamen schmalen Wegen entlang. Anschließend (bei km 12,5) treffen wir für gut 2 km auf einen leicht langweiligen Wanderweg.
Die letzten 3 km verlaufen – oft auf schmalen Wegen – auf dem WildnisTrail bis nach Zerkall.

  • Wegbeschaffenheit
    Überwiegend Pfade und schmale Wanderwege, ein paar Forstwege, 2 km etwas langweilige schottrige Wanderwege
  • 3*** für
    eine wunderschöne Wanderung mit einem hohen Pfadanateil, abwechslungsreiche und streckenweise sehr einsame Wanderwege und der beeindruckenden Felsformationen entlang der Buntsandsteinroute
  • Überschneidungen mit unseren Wanderungen
    Nideggen-Abenden

Herunterladen

Link zum GPX-file     – anschließend einfügen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.