Brohl Runde mit Wolfsschlucht

  • Rhein (linksrheinisch)
  • Rundwanderung
  • 23,5 km / 620 hm
  • Bewertung **** / °
  • An-/Rückfahrt
    DB Brohl
  • Anfahrtszeit ab Köln Hbf
    1h 08min

Nach wenigen Minuten Zuweg geht’s auf der „Eselstreppe“ einen Felsenpfad hinauf. Auf schmalen Wanderwegen gelangen wir in den „Römischen Steinbruch“ – eine ganz besondere bizarre Steinbruchlandschaft. Wir sind hier schon öfters gewandert, aber durch die unterschiedlichen Jahreszeiten ist es immer wieder ein neues Naturerlebnis.
Wir wandern weiter durch ein schmales, steiles Bachtal – hier ist außer dem leisen plätschern des Baches kein Geräusch zu hören.
Bei km 6,5 treffen wir heute das erstemal bei einer Tageswanderung von Köln aus auf einen Traumpfad (Höhlen- und Schluchtensteig), den wir auf seinen 12 km komplett mit in unsere Wanderung eingebaut haben. Auf den nächsten 2 km wird der Weg jedoch etwas breiter, aber landschaftlich immer noch sehr schön. Anschließend geht es für gute 2 km auf schottrigen Wanderwegen über Felder, was nicht ganz so spannend war.
Auf die Wolfsschlucht hatte ich mich schon sehr gefreut. Eine phantastische Schlucht mit steilen Felshängen und einem Wasserfall. Leider verläuft direkt parallel eine Bundesstraße, die wir zwar nicht sehen aber auf mehreren Kilometer hören konnten.
Bei km 20,4 führt uns der ausgeschilderte „Quellenweg“ links runter auf einem schlecht erkennbaren Pfad entlang Sträucher und Brombeerhecken über eine sehr zugewachsene Lichtung – hier wäre eine kleine Machete hilfreich gewesen.
Fazit: Großartige Wanderung durch tolle Landschaften auf vielen schmalen Wegen!

  • Wegbeschaffenheit
    Überwiegend schmale Wanderwege und Pfade, 2 km schottrige Feldwege
  • 4**** für
    die überwiegend schmalen Wege, abwechslungsreiche Landschaft, schöne Bachtäler und die Wolfsschlucht
    1° für
    die zur Wolfsschlucht parallel verlaufende Bundesstraße (auf gut 2 km) und die etwas langweiligen schottrigen Wege durch die Felder (auf 2 km)
  • Überschneidungen mit unseren Wanderungen
    Brohl-Lützing-Drumerherum, Brohl-Andernach

Herunterladen

Link zum GPX-file     – anschließend einfügen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.