Rosbach – Variante Landlebenweg

  • Sieg
  • Rundwanderung
  • 18 km / 490 hm
  • Bewertung * / °°°

Vorweg: den einen 1 Stern (*) gibt es, weil die (wenigen) Wander- / Wiesenwege und Pfade zwischen all den vielen Asphaltwegen ausgesprochen schön sind!
Geplant war der „Landleben Erlebnisweg Sieg“. Der Zuweg ab Bahnhof Rosbach betrug 1,5 km auf Asphaltwegen durch den Ort. Die folgenden 3 km verlief der Weg dann sehr schön an einem Steilhang auf einem Pfad entlang mit Bänken, von denen man herrliche Aussichten auf das Siegtal hat. Kaum aus dem Wald heraus, begann direkt wieder ein Asphaltweg der erst nach 2,5 km (!) in einen Waldweg überging. Meine Kommentare: „mmmh, sehr doof“ und „das ist ermüdend“ – die erste Heulsuse (°) war damit vergeben.
Ein (leider erster genauerer) Blick auf die Karte genügte, um zu sehen, dass noch sehr viele Asphaltwege folgen sollten. So beschlossen wir spontan eine Variante mit mehr Waldwegen zu gehen.
Diese Variante von 5 km (davon ca. 1,5 km Schotterweg) auf Waldwegen und Pfaden war dann sehr entspannt zu gehen. Begleitet wurden wir nur vom Summen der Bienen, vom Vogelgezwitscher – und von herrlicher Ruhe!
Später stießen wir jedoch wieder auf den Landlebenweg – und weitere Kilometer auf Asphalt erwarteten uns, und damit die nächsten 2 Heulsusen (°°).
Bevor es zurück zum Bahnhof ging, verlief der Weg für gute 2 km auf einem ausgesprochen schönen schmalen Pfad.

  • Wegbeschaffenheit
    Wenige, jedoch sehr schöne Wander-/Wiesenwege und Pfade.
    7 km Asphaltwege, 1,5 Schotterwege
  • Der Wanderung auf Naturregion-Sieg (ohne unsere Variante)

Herunterladen

Link zum GPX-file    einfügen mit STRG+v


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.