Rolandsbogen nach Remagen (Rheinburgenweg, Etappe 1)

  • Rhein (linksrheinisch)
  • Streckenwanderung
  • 15,8 km / 440 hm
  • Bewertung * / °

Oft langweiliger Weg, meistens auf Forstwegen, und zwei – dreimal durch Dörfer bzw. am Dorfrand entlang. Und weil es viel regnete waren die eh schon etwas langweiligen Wirtschaftswege besonders matschig. Highlights: Vom Rolandseck hat man einen grandiosen Blick auf das Rheintal. Kurz vorm Ziel haben wir in einer Schutzhütte Erbsensuppe gegessen und heißen Tee getrunken.

  • Wegbeschaffenheit
    Viele Forstwege, die bei Regen zusätzlich auch noch besonders matschig sind. Insgesamt ein ruhiger Weg.

Herunterladen

Link zum Tourenplaner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.