Schleiden nach Kall

  • Eifel
  • Streckenwanderung
  • 21,4 km / 690 hm
  • Bewertung *** / °

Aufgrund der abwechslungsreichen und streckenweise sehr schönen Wege gibt es 3***. Der zusammengeklickte Track verlief überwiegend auf Forstwegen, die jedoch oft naturbelassen und nicht zu breit waren – daher wurde uns die Wanderung nicht langweilig.
Oft versuchen wir ja die Anfahrt mit dem Bus zu meiden – aber wenn die Verbindung passt, macht es eigentlich keinen großen Unterschied. Daher sind wir heute mal in Schleiden gestartet – und hatten nur einen kurzen Zuweg von ein paar Minuten.
Weitgehend abseits der ausgeschilderten Wanderrouten führte uns die Tour durch viele Mischwälder, an Bachläufen entlang und über Wiesenhänge mit tollen Ausblicken. Und da es oft sehr still war, haben sich uns heute auch immer mal wieder ein paar Rehe gezeigt.
Gut, dass wir die kleine Schleife bei km 5,5 gegangen sind – die hat sich für eine erste kleine Pause auf einer „Naturbank“ in der Sonne und einem wunderschönen Pfad gelohnt.
Nach einem Asphaltstück von knapp 1,5 km ging es bergan und wir konnten die herrlichen Ausblicken auf die Eifel (Hohes Venn) genießen.
Die letzten 4 Kilometer verliefen auf wunderschönen Wegen und hätten uns bestimmt noch mehr Spaß gemacht, wenn das Rauschen der nahen Bundesstraße nicht gewesen wäre. Daher, und wegen dem Asphaltanteil hab ich 1°(Heulsuse) vergeben.

  • Wegbeschaffenheit
    Abwechslungsreiche Forst-/Waldwege, 1 km Schotterweg (Eifelsteig), 1,5 km Asphaltweg
  • 3*** für
    Abwechslungsreich, schöne Wälder, herrliche Aussichten, Forst-/Waldwege ok
    1° für
    Ashpaltanteil von 1,5 km, etwas Schotterweg, 3 km Rauschen der Bundesstraße

Herunterladen

Link zum GPX-file     – anschließend einfügen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.