Von Urft nach Nettersheim (EifelBahn-Steig, Etappe 6)

  • Eifel
  • Streckenwanderung
  • 22,8 km / 311 hm
  • Bewertung ** / °°

Die ersten 15 km führten uns durch eine abwechslungsreiche Landschaft auf Pfaden und durch Wälder, auf schmalen Wanderwegen im Wechsel mit Feld- und Wiesenwegen. Wenn hier im Winter der Wind ordentlich pfeift, dann könnt es auf den Feld- und Wiesenwegen bestimmt sehr ungemütlich werden. Aber jetzt im Sommer mit den bunten Wiesen ist es herrlich.
Als uns der Track bei km 7.8 von einem Wiesenweg in den Wald hinein führte, erstreckte sich ein riesiges Bärlauchareal links und rechts des Pfades. Hier wird einem die Bärlauch-Ernte im Frühling sehr leicht gemacht.
Um Marmagen herum veränderte sich dann die Beschaffenheit der Wege. Zuerst 2 km durch den Ort auf Asphalt, dann wurd ein Schotterweg draus und die letzten 4 km hatten den Charakter eines Spazierweges – zwar durch Wald aber sehr langweilig und ermüdend (daher die °°Heulsusen).

  • Wegbeschaffenheit
    Auf den ersten 15 km hoher Anteil an Pfaden und Wald-Wiesen-Wege durch schöne Landschaften, 2 km Asphaltwege und auf den letzten 4 km schottrige langweilige Waldwege

Wanderung entspricht weitestgehend dem EifelBahn-Steig Etappe 6, mit Anpassungen bei Marmagen


Herunterladen

Link zum GPX-file    einfügen mit STRG+v


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.